Welche Mundschutzmasken Arten gibt es und wie wählend Sie den besten Mundschutz?

Von Lisa Hoffmann

Seit Beginn des Jahres 2022 hat sich vieles verändert und die COVID-19 Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gedreht. Restaurants, Cafès, Fitnessstudios und Co. wurden geschlossen und wir durften unsere Wohnungen ohne einen Mundschutz kaum noch verlassen. Obwohl die meisten Corona-Regeln weggefallen sind und wir schon wieder ohne eine Mund-Nase-Bedeckung einkaufen können, raten Wissenschaftler und Ärzte weiter zur Maske. Allerdings gibt es verschiedene Mundschutzmasken Arten, die sich nicht nur in ihrem Design, sondern auch in ihrer Schutzwirkung stark unterscheiden. Ist ein selbstgenähter Mundschutz ausreichend, um sich vor einer Ansteckung zu schützen? Und was genau sind FFP-Masken? Die Antworten erklären wir Ihnen gleich in unserem Artikel!

Mundschutzmasken Arten: Medizinische Gesichtsmasken

Mundschutzmasken Arten Vergleich medizinischer Mundschutz effektiv

Medizinische Gesichstmasken, auch noch als OP-Masken bekannt, sind schon seit langem aus Arztpraxen und dem Klinikalltag bekannt. Dabei handelt es sich um Einweg-Masken, die aus speziellen Kunststoffen bestehen und mehrschichtig aufgebaut sind. Typisch für diesen Mundschutz ist die rechteckige Form mit Faltenwurf, die dafür sorgt, dass sich die Maske optimal an unserem Gesicht anpasst. Allerdings schützen diese Mundschutzmasken Arten nicht den Träger, sondern eher das Umfeld. So sollen sie verhindern, dass Tröpfchen aus der Atemluft der Ärzte in die Wunden von Patienten gelangen.

medizinische Gesichstmasken effektiv Mundschutzmasken Arten Vergleich

Wenn Sie also den Verdacht haben, dass Sie selbst der Überträger eines Virus sind und andere Personen schützen möchten, ist es sinnvoll, eine medizinische Maske zu tragen. Für einen optimalen Schutz und damit Sie immer einen Mundschutz zur Hand haben, kaufen Sie am besten eine Packung mit mehreren Masken. Die medizinischen Masken von Virshields bestehen aus drei Lagen Vliesstoff und werden zudem aus einem geruchsneutralem und hautfreundlichem Material unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards hergestellt.

Was sind FFP-Masken?

Mundschutzmasken Arten Vergleich FFP3 Gesichtsmasken Vorteile

Die Maskenpflicht ist in Deutschland bis auf wenige Ausnahmen aufgehoben. Doch in Krankenhäusern, Arztpraxen sowie im öffentlichen Nah- und Fernverkehr und auf Flügen, müssen wir weiterhin eine OP-Maske oder eine FFP2-Maske tragen. FFP ist die Abkürzung für „Filtering Face Piece“ und die partikelfiltrierenden Masken sind schon seit Jahren ein fester Bestandteil der Schutzausrüstung aus dem Bereich des Handwerks. Die Masken sind oft faltbar oder kuppelförmig und erinnern uns ein wenig an Kaffeefilter. Auf dem Markt gibt es FFP-Masken mit und ohne Ausatemventil. Bei Masken mit Ventil können die ausgeatmeten Aerosole nicht abgefangen werden und aus diesem Grund ist der Fremdschutz nicht so gut. Masken ohne Ventil hingegen filtern sowohl die eingeatmete Luft, als auch die Ausatemluft und bieten und somit den besten Eigen- und Fremdschutz.

was sind FFP Gesichtsmasken Mundschutzmasken Arten Vergleich


FFP-Masken müssen immer klare Anforderungen von technischen Normen und Gesetzen einhalten und grundsätzlich unterscheidet man zwischen FFP1-, FFP2- und FFP3-Masken. FFP1 bietet eine Filterleistung von 88 % und FFP2 von 94 %. Bei FFP3-Mundschutzmasken liegt die Filterleistung sogar bei 99 %.  Obwohl die FFP-Mundschutzmasken Arten auch als Einwegprodukte konzipiert sind, werden sie im Privatbereich oftmals mehrmals wiederverwendet. Wenn Sie die Maske an mehreren Tagen tragen möchten, sollten Sie diese auch regelmäßig desinfizieren. Legen Sie sie dafür lieber nicht auf die Heizung, sondern für 1 Stunde in den Ofen bei 80 Grad. Dadurch werden eventuelle Krankheitserreger inaktiviert und die Filterleistung der Maske bleibt weiterhin bestehen.

Mundschutzmasken Arten: Sind Stoffmasken effektiv?

Mundschutz selber machen effektiv welche Mundschutzmasken Arten gibt es

Vor allem in den ersten Monaten waren Mundschutzmasken schwer zu bekommen und Mangelware. Die Lösung? Mundschutz selber nähen. Um unseren Look interessanter zu gestalten und das Allerbeste aus der Situation zu machen, haben wir unsere Mundschutzmasken in wahre Mode-Accessoires verwandelt und ganz nach Herzenslust aufgehübscht. Doch leider gehören diese Mund-Nasen-Bedeckungen weder der Kategorie der persönlichen Schutzausrüstung noch der Medizinprodukte und bieten somit nur einen geringeren Schutz im Vergleich zu den restlichen Mundschutzmasken Arten. Um die Verteilung von Speichelspritzer und Tröpfchen zu reduzieren, sollten die Stoffmasken möglichst nah am Gesicht sitzen und Mund und Nase vollständig bedecken. Auch die Anzahl der Stofflagen sowie die Qualität und Dichtheit des verwendeten Materials spielen für die Schutzwirkung eine entscheidende Rolle.

Mundschutzmasken Arten Vergleich sind medizinische Gesichtsmasken effektiv


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig