Kombucha selber machen: Anwendung und Rezept

Kombucha selber machen gesund tee tipps herstellen


Was ist Kombucha? Noch nie gehört? In Asien ist es schon seit Jahrtausenden bekannt. In den letzten Jahren ist es als ein natürliches und ausgesprochen wichtiges Lebensmittel weltweit geschätzt. Dabei geht es um einen wertvollen Pilz, der reich an Bakterien und Hefen ist. Er wird mit ganz normalem Tee innerhalb zwei Wochen oder mehr zu fermentieren gelassen. Das Ergebnis ist ein vollkommen natürliches fruchtiges Fitness-Getränk, das reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie kein anderes ist. Auf diese Weise kann man dem Körper verschiedene Enzyme, Antioxidantien, Gerbstoffe, organische Säuren und Vitamine liefern.Wie man Kombucha selber machen kann und wie man ihn konsumiert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Kombucha selber machen: Anwendung

Kombucha selber machen natürliches getränk tee gesund

Um Kombucha Tee bzw. Getränk herzustellen, ist eine einmalige Anschaffung des Pilzes erforderlich. Mit der richtigen Zucht wächst und vermehrt sich er allein. Der Pilz sieht anfangs und später auch ein bisschen hässlich aus. Jedoch wenn man zum ersten Mal das fertige Getränk konsumiert, wird man vom einzigartigen fruchtigen Geschmack schnell begeistert. Zudem ist der Tee richtig gesund und gilt mittlerweile als ein Fitness-Getränk, denn alle wertvollen Inhaltsstoffe, die im Pilz enthalten sind, bleiben auch im Getränk fast vollständig erhalten.

Kombucha selber machen getränk tee zubereiten rezept anleitung

Kombucha ist biologisch gesehen eigentlich kein Pilz. Jedoch ist er überall als einen solchen bekannt. Für die Selbstherstellung von Kombucha wird mindestens einen Kombucha Pilz benötigt und eine Nährlösung aus einem herkömmlichen gezuckerten Tee. Je nach persönlichen Vorlieben kann man Schwarztee, Grüntee, Kräuter- oder Fruchttee verwenden. In den Tee wird der Pilz gelegt. Innerhalb wenigen Tagen bemerkt man einen neuen Pilz , der in der Flüssigkeit schwimmt und immer größer wird. Auf diese Weise hat man schon seinen ersten Kombucha selber gemacht. Ihn sollte man in einem Behälter aus Glas oder Keramik mit mindestens 100 ml Flüssigkeit aufbewahren.

Kombucha selber machen: Rezept und Anleitung

Kombucha selber machen natürlich tee getränk gesund

Wenn man Kombucha Tee selber machen möchte, braucht man in erster Linie einen Kombucha Pilz und mindestens 100 ml fertiges Kombucha Getränk. Diese Menge reicht aus, um einen Liter neues Getränk herzustellen. Dazu werden noch die folgenden Zutaten benötigt:

Kombucha selber machen rezept anleitung desund tipps


  • 1 Liter Wasser
  • etwa 8 g Tee
  • 90 – 100 g Zucker
  • einen  Gefäß aus Glas oder Keramik
  • ein Baumwolltuch und einen Gummiring zum Abdecken und Abdichten

Kombucha selber machen rezept anleitung tee essig zubereiten


Zuerst muss man das Wasser aufkochen und darin den Tee ( etwa 8 g Tee pro 1 Liter Wasser) 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend löst man den Zucker (90 – 100 g Zucker pro 1 Liter) in der Flüssigkeit vollständig auf. Den gezuckerten Tee lässt man abkühlen und dann gibt man ihn zusammen mit dem Kombucha Pilz und die Ansatzflüssigkeit in ein sauberes Gefäß aus Glas oder Keramik. Anschließend deckt man das Gefäß mit einem Abdecktuch und verschließt man mit einem Gummiring.

Kombucha selber machen tee pilz getränk anleitung

Das Gefäß sollte man an einem warmen Platz, bei mindestens 21 °C stellen und den ersten Tag nicht bewegen oder schütteln. Nach circa 10 – 16 Tagen ist das selbst hergestellte Kombucha Getränk fertig. Am besten füllt man es in Glasflaschen und stellt es kühl. Der Kombucha Pilz und etwa 100 ml oder etwas mehr Flüssigkeit sollte man für den Neuansatz lassen.

Kombucha Essig selber machen

Kombucha selber machen getränk tee selber machen anleitung

Um Kombucha-Essig selbst herzustellen, braucht man ebenfalls einen Kombucha Pilz. In einem Gefäß sollte man außerdem auch viel Zucker, etwa 110 g pro Liter geben und für 4 – 6 Wochen stehen lassen. Je länger die Gärdauer ist, desto saurer wird der Essig. Dieser zeichnet sich mit einem ausgesprochen feinen und würzigen Geschmack aus, der vergleichbar mit einem wertvollen Apfelessig oder mit Balsamico ist und kann genau für Salate, Saucen, Dressings und zum Beispiel für würziges Kombucha-Ketchup verwendet werden. Für ein Dressing mit Kombucha Essig eignen sich Kräuter und Gewürze wie Dill, Wacholderbeeren, Thymian, Senfkörner, Salbei und Rosmarin hervorragend.

Kombucha selber machen essig dressing salate rezept



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!