Neues Coronavirus bei Hunden könnte auf Menschen übertragen werden?

Autor: Charlie Meier

Wissenschaftler aus den USA haben ein neues Coronavirus bei Hunden entdeckt, das die Besorgnis von Experten erregt hat. Bei einer Gruppe von Kindern, die zwischen 2017 und 2018 in Malaysia an einer Lungenentzündung erkrankt waren, stellten die Forscher Reste des Stamms fest. Dies ist eine kleine Pilotstudie, die zeigt, dass Hunde das Virus auf Menschen übertragen könnten. Die Studie erschien am 20. Mai 2021 in der Zeitschrift Clinical Infectious Diseases.

Wie gefährlich kann ein neues Coronavirus für Menschen sein?

neues coronavirus bei hunden könnte auf menschen übertragen werden

Wenn das neuartige Coronavirus als Krankheitserreger identifiziert wird, könnte es die achte Variante darstellen, von dem bekannt ist, dass es beim Menschen Krankheiten verursacht. Darüber hinaus deutet dieser Befund auch darauf hin, dass die Übertragung von Viren aus dieser Familie häufiger als bisher angenommen bei Menschen stattfindet. Derzeit ist nicht bekannt, wie weit sich dieses verbreitet oder wie Hunde Menschen infizieren, so die Studienautoren. Als sich die Pandemie von COVID-19 ausbreitete, entwickelte das Forschungsteam ein Diagnosewerkzeug, mit dem die Forscher die Mehrheit der Coronaviren der Coronaviridae-Familie, einschließlich SARS-CoV-2, nachweisen konnten. Sie verwendeten diesen Screening-Test, um 301 archivierte Fälle von Lungenentzündung zu untersuchen. Die Wissenschaftler identifizierten Signale von Coronaviren hundeartigen Ursprungs bei acht Personen mit einer Lungenentzündung in Sarawak. Dies ist einer von zwei Bundesstaaten in Ost-Malaysia.

junge frau mit schutzmaske spaziert mit ihrem hund im park während der pandemie von covid 19

Im Nachhinein konnte das Team ein neues Coronavirus aus einer der klinischen Proben züchten. Laut den Studienautoren gibt es wahrscheinlich viele Coronaviren hundeartigen Ursprungs, die zirkulieren, ohne dass Menschen es merken. Ihnen zufolge hat der oben genannte diagnostische Test das Potenzial, andere Viren zu identifizieren, bevor sie eine Pandemie verursachen. Diese Krankheitserreger verursachen jedoch nicht über Nacht eine Pandemie. Sie benötigen viele Jahre, um sich an das menschliche Immunsystem anzupassen und Infektionen zu verursachen, bevor sie eine Fähigkeit zur Übertragung von Mensch zu Mensch erreichen. Die Ergebnisse dieser Studie deuten darauf, dass diese Krankheitserreger im Voraus zu identifizieren sind. In der Tat hat die Rolle von Haustieren bei der Ausbreitung des Coronavirus die wissenschaftliche Welt stark interessiert.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig