Coronavirus Impfstoff aus Russland bald in der letzten Testphase

Autor: Charlie Meier

Russland kommt in Versuchen am Menschen mit Coronavirus Impfstoff weiter voran. Das Land war bis vor kurzem mit der am schlimmsten von Covid-19 betroffen Bevölkerung. Nachdem Brasilien als erster aufstrebender Markt eine Probefahrt mit einer potenziellen Impfung der Universität Oxford erhalten hat, ist Russland das erste Land, das Studien am Menschen abgeschlossen hat. Laut russischen Forschern, seien die Versuche an Menschen also bald abgeschlossen, und die Testpatienten würden dementsprechend entlassen.

Schlussphase im Test von Coronavirus Impfstoff

junge frau trägt schutzmaske während covid 19 pandemie mit kreml im hintergrund

Die Wissenschaftler haben die Forschung abgeschlossen und bewiesen, dass der Impfstoff sicher ist. Die Freiwilligen werden am 15. und 20. Juli entlassen. Es gibt jedoch noch keine weiteren Informationen darüber, wann dieser Impfstoff in die kommerzielle Produktion übergehen würde. Russland hatte klinische Studien mit zwei Formen von potenziellem Coronavirus Impfstoff zugelassen. Etwa 20 Personen haben sich freiwillig für die Injektion gemeldet. Nach der Impfung wurden die Freiwilligen gebeten, 28 Tage lang unter Quarantäne im Krankenhaus zu bleiben. Zuvor zeigten die Ergebnisse der Covid-19-Impfstofftests, die an einer Gruppe von Freiwilligen in Russland durchgeführt wurden, dass sie eine Immunität gegen das Coronavirus entwickelten. Welcher Wirkstoff im Medikament tatsächlich enthalten ist, steht jedoch nicht im Artikel.

arzneimittelhersteller arbeiten an coronavirus impfstoff weltweit china russland indien

Laut der Weltgesundheitsorganisation testen Forscher derzeit weltweit mindestens 21 Impfstoffe. Jedes Land und jedes Labor verfolgt einen anderen Ansatz, um die richtige Lösung zu finden. Somit möchten die Wissenschaftler verhindern, dass Covid-19 zu diesem Zeitpunkt die Welt erobert. Währenddessen haben Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens in Moskau die Anforderungen an das Tragen von Gesichtsmasken im Freien aufgehoben. Schutzmasken und Handschuhe sind obligatorisch, wenn Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, zu einem medizinischen Zentrum gehen oder einkaufen. Weltweit befinden sich von 19 experimentellen Impfstoffen in Studien am Menschen nur zwei in der letzten Phase-III-Studie. Die eine ist Chinas Sinopharm und die andere stammt von AstraZeneca in Kollaboration mit der Universität Oxford. Chinas Sinovac Biotech wird voraussichtlich noch in diesem Monat der dritte sein.

Forschungsergebnisse

forscher testen coronavirus impstoff an blutproben im labor aufhalten covid 19

Frühe Ergebnisse der ersten kleinen Studie des Gamaleya-Instituts in Moskau am Menschen haben also gezeigt, dass der Impfstoff sicher ist. Dies wird einer Phase-III-Studie entsprechen, da Personen, die den Coronavirus Impfstoff erhalten, unter Aufsicht bleiben müssen. In Phase I und Phase II der Studien testen Forscher in der Regel die Sicherheit eines Arzneimittels, bevor es in Phase III übertritt. In der letzten Testphase prüfen sie seine Wirksamkeit bei einer größeren Gruppe von Freiwilligen. Darüber hinaus hatte die Testgruppe keine signifikanten Nebenwirkungen und soll bald aus dem Krankenhaus kommen. Derzeit verfügbare Ergebnisse zeigen also, dass die Freiwilligen eine Immunantwort auf den Coronavirus Impfstoff entwickelt haben.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig