Alkoholfreies Desinfektionsmittel gegen Coronavirus wirkt wie Alkoholbasis

Von Charlie Meier

Eine neue Studie von Forschern hat ergeben, dass sich ein alkoholfreies Desinfektionsmittel bei Oberflächen mit dem Coronavirus als wirksam erweist. Dieses haben sie mit Produkten auf Alkoholbasis verglichen. Um weitere Möglichkeiten zu entdecken, behandelten die Wissenschaftler Proben der erfindungsgemäßen Sars-CoV-2 mit Benzalkoniumchlorid. Dieses wird üblicherweise in alkoholfreien Händedesinfektionsmitteln verwendet. Mehrere andere quaternäre Ammoniumverbindungen werden ebenfalls regelmäßig in Desinfektionsmitteln gefunden. In den meisten Testfällen löschten die Verbindungen innerhalb von 15 Sekunden mindestens 99,9 % des Virus aus.

Effektive Alternative durch alkoholfreies Desinfektionsmittel bei Sars-CoV-2

prävention von covid 19 durch desinfizieren von oberflächen in öffentlichen bereichen wie krankenhäuser

Die Studienergebnisse zeigen, dass ein alkoholfreies Desinfektionsmittel gut funktioniert, sodass es möglicherweise sogar zur Prävention von COVID-19 verwendet werden könnte. Alkoholfreie Händedesinfektionsmittel, die auch gegen Erkältungs- und Grippeviren wirksam sind, haben gegenüber ihren Gegenstücken auf Alkoholbasis eine Reihe von Vorteilen. Benzalkoniumchlorid kann in viel geringeren Konzentrationen verwendet werden und verursacht nicht das bekannte Verbrennungsgefühl. Dieses kennen die meisten Menschen möglicherweise durch die Verwendung von Händedesinfektionsmitteln auf Alkoholbasis. Dies könnte Situationen erleichtern, bei denen die Hände häufig desinfiziert werden müssen, wie zum Beispiel bei Angestellten im Gesundheitswesen. Darüber hinaus lassen sich dadurch vielleicht auch die Richtlinien zur Desinfektion in öffentlichen Bereichen verbessern. Angesichts von Engpässen ist es nämlich wichtig, mehr Möglichkeiten zur Desinfektion von Krankenhäusern und öffentlichen Plätzen zu haben, so die Studienautoren.

version von händedesinfektionsmittel auf alkoholbasid oder alkoholfreie desinfektionsmittel gegen coronavirus verwenden

Die Umstellung auf alkoholfreies Desinfektionsmittel ist außerdem auch logistisch einfach. Viele Menschen haben es bereits vor 2020 benutzt. Es scheint allerdings, als seien die nicht auf Alkohol basierenden Händedesinfektionsmittel während dieser Pandemie auf der Strecke geblieben. Dies liegt daran, dass alle Behörden aufgrund der Neuheit des Virus nicht wussten, dass diese bei unter Laborbedingungen durchgeführten Tests ebenfalls wirksam sind. Da Benzalkoniumchlorid in der Regel gut gegen von Lipiden umgebene Viren wie Sars-CoV-2 wirkt, waren die Forscher der Ansicht, dass es sich gut zur Desinfektion des Coronavirus eignet. Um ihre Hypothese zu testen, gaben sie COVID-Proben in Reagenzgläser und mischten diese dann in verschiedene Verbindungen. Darunter war eine Lösung von 0,2 % Benzalkoniumchlorid und drei im Handel erhältliche Desinfektionsmittel, die quaternäre Ammoniumverbindungen sowie Bodenbeladungen und hartes Wasser enthielten.

Studienergebnisse

frau desinfiziert laptop mit putztuch und händedesinfektionsmittel

Das Team arbeitete schnell, um reale Bedingungen zu simulieren. Händedesinfektionsmittel müssen nämlich schnell reagieren, um wirksam zu sein. So neutralisierten sie die Desinfektionsverbindungen, extrahierten das Virus aus den Röhrchen und platzierten die Viruspartikel auf lebenden Zellen. Das Coronavirus konnte nicht in die Zellen eindringen und diese abtöten, was darauf hinweist, dass es durch die Verbindungen deaktiviert worden war. Die Autoren der Studie glauben, dass ihre Ergebnisse tatsächlich eine Änderung der Anweisungen für Händedesinfektionsmittel bewirken könnten. Sie hoffen, dass die Wiedereinführung alkoholfreier Desinfektionsmittel in den Markt den Mangel beheben und die Wahrscheinlichkeit verringern kann, dass Menschen auf potenziell „skizzenhafte“ Alkoholdesinfektionsmittel stoßen, die als Reaktion auf die Nachfrage aufgetaucht sind. Dies sind Informationen, die Millionen von Menschen betreffen könnten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig