Ein energieeffizientes Haus in Massivholz und Stein verkleidet

Ein energieeffizientes Haus in Massivholz und Stein verkleidet

energieeffizientes haus kasel deutschland holz fassade giebeldach

Werbung

Ein energieeffizientes Haus wurde vor kurzem in der Weinbaugemeinde Kasel, Ruwer im Tal, Deutschland gebaut und wiederholt die Architektur der anderen Häuser im Dorf – zwei Stockwerke und ein Satteldach. Derzeit wird das Haus als Büro genutzt, aber es kann jederzeit in ein Wohnhaus umgewandelt werden. Das Plus-Energie-Haus von Architekten Stein Hemmes Wirtz hat eine langgestreckte Konstruktion und wurde mit Holzmassivbau auf einer Betonplatte errichtet. Alle Struktur- und Trennwände sind aus massivem Holzplatten gebaut und bleiben unverarbeitet, um die schöne Holzoptik zu offenbaren.

Ein energieeffizientes Haus in Kasel, Deutschland

energieeffizientes haus fassade holzverkleidung stein hemmes wirtz projekt

Werbung

Eine 30 bis 40 cm dicke Dämmschicht bedeckt Wände, Dach und Boden. Die gute Isolation ist eine der Grundprinzipien eines Passivhauses. Das Haus verfügt über eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, die Luft wird über Erdkollektoren einführt. Einheimische Materialien würden für den Bau verwendet – Eiche für die Fassade und Schieferplatten. Die ressourcenschonenden und CO2 -neutralen Baustoffe wie Holz und Schiefer wurden aus Ruwertal gewonnen, was ermöglicht, sich das  Gebäude nahtlos in der Landschaft und der ländlichen Umgebung zu verschmelzen.

Ein energieeffizientes Haus mit Holz und Schiefer verkleidet

energieeffizientes haus massivholz fassade stein glas

Werbung

Die Dachflächen werden entsprechend den Himmelsrichtungen behandelt – die Nordfassade mit Elementen aus Kupfer, die gesamte Südfassade mit integrierten Photovoltaik-Modulen. Die Raumeinrichtung wird nicht nur mit den unterschiedlichen Materialien – Holz und Schiefer – optisch getrennt, sondern auch durch den offenen Grundriss und offenen Raum zwischen den beiden Etagen im Eingangsbereich. Die Innen-und Außenräume sind eng verbunden. Die Holzfenster mit Dreifachverglasung im zweiten Stock und die raumhohe Verglasung im Erdgeschoss  lassen genug Tageslicht ins Haus fließen.

Holzverkleidung und Satteldach

energieeffizientes haus kasel stein hemmes wirtz fassade glas holz